Die Osnabrücker Bluesverstärker pflegen seit Februar 1993 ihr gemeinsames Interesse an der Bluesmusik und -kultur. Seit Sommer 2003 sind die Bluesverstärker ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Wir treffen uns regelmäßig, machen Radiosendungen im OS-Radio 104,8 und veranstalten das Osnabrücker Bluesfestival, die Blueslawine.

bv20061

2003 im Erdinger Keller

Osnabrücker Blueslawine

Die erste Osnabrücker Blueslawine im Haus der Jugend fand am 5. Februar 1994 statt. Im kommenden Jahr wollen wir wieder versuchen, alles was war in den Schatten zu stellen. Vorfreude ist erlaubt!

Unser Anspruch: ein musikalisch hochwertiges Programm, gute Stimmung und eine besondere Atmosphäre im Haus der Jugend. Diesen Anspruch haben viele Bands in den letzten zwölf Jahren erfüllt: Nicht nur die Blueslegende Dave Myers aus Chicago und internationale Stars wie Stan Webb's Chicken Shack oder The Blues Band, sondern auch hier relativ unbekannte Musiker wie die B.B. Band aus Tschechien, Rudy Rotta aus Italien oder Teksasy aus Polen. Mittlerweile hatten viele internationale Band einen Auftrit im Haus der Jugend.  

Natürlich ist die lebendige Osnabrücker Blues-Szene bei uns vertreten: Angela Brown, die aus Chicago stammt und in Osnabrück lebt, ist mehrfach bei Blueslawinen aufgetreten. Doug Jay, Harmonica-Virtuose aus Washington D.C., hat ebenso bei uns gespielt wie Memo Gonzalez aus Dallas, Texas – beide sind ebenfalls Wahl-Osnabrücker. Und fast alle der vielen hervorragenden Musiker aus Osnabrück und der weiteren Umgebung standen bereits auf unserer Bühne. Zum 25. Jubiläum war nun auch die Blues Company bei uns.

Viele hundert Besucher haben jedes Festival zu einem Erfolg gemacht – für uns Ansporn und Verpflichtung zugleich: Internationale Bluesgrößen, „Geheimtipps" und europäische Spitzenbands werden auch die kommenden Blueslawinen zu einem besonderen Erlebnis für die Besucher machen.

macher

Die Bluesverstärker bei der 12.Blueslawine. Werner, Britta und Tom konnten nicht mit auf die Bühne.

Radiosendungen

osradiosnabrueckBluesverstärker heißt auch unsere Sendung im OS-Radio. Zu verschiedenen Themen - Portraits von Musikern, Themen der Bluesgeschichte, aktuelle und regionale Entwicklungen kann man 14täglich mittwochs unsere Beiträge von 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr auf UKW 104,8 MHz verfolgen

Treffen

Etwa einmal im Monat treffen sich die Bluesverstärker, die Meetings fanden in vielen Osnabrücker Gaststätte statt. Zur Zeit treffen wir uns bei "Efem", unser Sponsor für den kulinarischen Bereich, um  die Blueslawine vorzubereiten und um Radiosendungen und andere Aktivitäten zu planen. Zum Musikhören und zu lockeren Gesprächen treffen sich die Bluesverstärker auch im privaten Rahmen.

bv20062Die Bluesverstärker "bei der Arbeit": Hans-Jürgen, Wolfgang, Rolf, Ulrike, Werner, Hans-Peter, Tom, Dennis und Peter. Britta fehlt.

Blues - die ganze Vielfalt einer musikalischen Welt

Wir sind Liebhaber und Fans des Blues – wobei die Vorlieben breit gefächert sind. Country-Blues und Soul finden unter uns ebenso ihre Liebhaber wie Bluesrock oder Jump-Blues. Jazzorientierte Stile haben bei uns ihren Platz – aber auch „Folkiges". Fans von traditionellem Blues treffen auf Unterstützer moderner Interpretationen:

Für eine lebendige Vereinskultur und lebhafte Diskussionen ist gesorgt.

Die Bluesverstärker sind:

Tom Carlsson, Rolf Habben, Werner Hülsmann, Marty Kirkman, Thomas Kleinschmidt, Peter Krüger, Wolfgang Lampe, Wolfgang Marx, Hans Peter Müller, Dennis J. Newson, Ulrike Wehmeier, Hans Jürgen Weiss, Bernd Falke (Stand Dezember 2019).